Funktionelles Training...

… ist Training in Muskelketten.

Im Gegensatz zum Gerätetraining (isoliertes Muskeltraining) sind die Bewegungsabläufe komplexer, koordinativ anspruchsvoller und dynamischer.

… ist ein optimaler Ausgleich zu einseitigen Alltagsbelastungen.

Gerade häufiges Sitzen, die größte Belastung für den Bewegungsapparat, wird durch funktionelle Übungen optimal ausgeglichen.

… wird in der Rehabilitation eingesetzt.

Die Ausbildung von Bewegungskompetenz und –qualität bildet die Grundlage für Ihr anschließendes Muskelaufbau-Training.

… ist sehr individuell.

Das Leistungsspektrum reicht von leicht bis hoch anspruchsvoll, sodass jeder diese Trainingsform in sein Programm integrieren kann.

…wird bei uns systematisch geplant und durchgeführt.

Mit Hilfe des Functional Movement Screen (FMS) erhalten unsere Coaches einen Überblick über Ihre Bewegungskompetenz.

Unsere Experten

Daniel Michel

Master of Arts in Präventions- und Gesundheitsmanagement,
Rehasport-Trainer

Michael Mundt

Trainer A- und B-Lizenz i. A.

Schnelltests Funktionelles Training

Führen Sie hier einen Schnelltest durch und erfahren Sie, ob funktionelles Training auch für Sie wichtig ist.